Kontaktiere uns
E-Mail:
Was möchtest du uns fragen
Ich habe die folgenden Bedingungen gelesen und stimme ihnen zu
Code zum Schutz persönlicher Daten

1. Vorwort
Gemäß Art. 13 der Gesetzesverordnung Nr. 196/2003 - "Kodex für den Schutz personenbezogener Daten" (im Folgenden als "Kodex" bezeichnet), ist Elbasea Srl, als "Verantwortlicher für die Datenverarbeitung", verpflichtet, Ihnen Informationen über die Verwendung Ihrer persönlichen Daten zur Verfügung zu stellen.

2. Quelle der persönlichen Daten
Die Erfassung Ihrer persönlichen Daten erfolgt durch die Registrierung der Daten, die Sie als Interessent beim Ausfüllen dieses Antragsformulars angegeben haben.

3. Zweck der Behandlung
Ihre persönlichen Daten werden für folgende Zwecke verarbeitet: Zur Einsicht und Beantwortung der Anfragen, die Sie freiwillig über dieses Formular eingereicht haben.

4. Optionale Bereitstellung von Daten
Die Bereitstellung von Daten ist freiwillig, aber ohne sie ist es nicht möglich, auf Ihre Anfragen zu antworten.

5. Methoden der Datenverarbeitung
In Bezug auf die oben beschriebenen Zwecke erfolgt die Verarbeitung personenbezogener Daten mit Hilfe manueller, computergestützter und telematischer Hilfsmittel mit einer Logik, die eng mit den oben genannten Zwecken verbunden ist, und in jedem Fall, um die Sicherheit und Vertraulichkeit der Daten zu gewährleisten. Sobald die oben genannten Zwecke erfüllt sind, werden die Daten gelöscht oder in anonyme Form gebracht.

6. Kategorien von Personen, denen die Daten mitgeteilt werden können oder die in ihrer Eigenschaft als Verantwortliche oder Beauftragte für die Datenverarbeitung von den Daten Kenntnis erlangen können
Ihre persönlichen Daten sind möglicherweise nur den Administratoren dieser Website bekannt, die als Verantwortliche für die Verarbeitung gekennzeichnet sind. Ausschließlich für die in Absatz 3 (Zwecke der Verarbeitung) vorgesehenen Zwecke können Drittfirmen, die Dienstleistungen für die Website erbringen, von Ihren persönlichen Daten Kenntnis erlangen, sofern sie als Datenverarbeiter benannt werden und das gleiche Schutzniveau gewährleisten.

7. Datencontroller und Datenprozessoren
Der Verantwortliche für die personenbezogenen Daten, auf die in dieser Richtlinie Bezug genommen wird, ist Elbasea Srl, mit Sitz in Via procaccini, 15 - 20154 Mailand (MI). Elbasea Srl hat einen Datenverarbeiter ernannt, der per E-Mail (info@elbasea.srl) oder über dieses Formular kontaktiert werden kann. Dasselbe ist für die Rückmeldung im Falle der Ausübung der unten beschriebenen Rechte verantwortlich.
Rechte der interessierten Partei

Wir informieren Sie, dass die Gesetzgebung über den Schutz der persönlichen Daten den interessierten Parteien die Möglichkeit gibt, spezifische Rechte in Übereinstimmung mit den Bestimmungen des Art. 7 des "Kodex" auszuüben, über den hier berichtet wird:

1. Die betroffene Person hat das Recht, Auskunft darüber zu erhalten, ob sie betreffende personenbezogene Daten vorhanden sind, unabhängig davon, ob diese bereits gespeichert sind, sowie darauf, dass ihr diese Daten in verständlicher Form übermittelt werden.

2. Die interessierte Partei hat das Recht, die Indikation zu erhalten:
  • über die Herkunft der persönlichen Daten;
  • die Zwecke und Methoden der Verarbeitung;
  • die angewandte Logik im Falle einer Verarbeitung mit Hilfe elektronischer Instrumente;
  • die Angaben zur Identifizierung des Eigentümers, der Geschäftsführer und des nach Artikel 5 Absatz 2 ernannten Vertreters;
  • der Rechtssubjekte oder Kategorien von Rechtssubjekten, denen die personenbezogenen Daten übermittelt werden können und die in ihrer Eigenschaft als designierte(r) Vertreter im Staatsgebiet, als Verantwortliche(r) der Datenverarbeitung oder als Beauftragte(r) davon Kenntnis erlangen können.

3.Die interessierte Partei hat ein Recht auf Erhalt:
  • Aktualisierung, Berichtigung oder, sofern interessiert, Integration von Daten;
  • die Löschung, Umwandlung in anonyme Form oder Sperrung von unrechtmäßig verarbeiteten Daten, einschließlich Daten, deren Aufbewahrung für die Zwecke, für die die Daten erhoben oder später verarbeitet wurden, nicht erforderlich ist;
  • eine Bescheinigung darüber, dass die Vorgänge gemäß den Buchstaben a. und b. auch hinsichtlich ihres Inhalts denjenigen mitgeteilt wurden, denen die Daten übermittelt oder verbreitet wurden, es sei denn, dass sich dies als unmöglich erweist oder einen im Vergleich zum zu schützenden Recht offensichtlich unverhältnismäßig großen Aufwand erfordert.

4. Sie haben das Recht, ganz oder teilweise zu widersprechen:
  • aus legitimen Gründen der Verarbeitung personenbezogener Daten, die ihn betreffen, zu widersetzen, auch wenn sie für den Zweck der Erhebung relevant sind;
  • zur Verarbeitung personenbezogener Daten, die sie betreffen, zum Zweck der Zusendung von Werbematerial oder des Direktverkaufs oder zur Durchführung von Marktforschung oder kommerzieller Kommunikation.